Der Versand geht weiter

Kommt jetzt darauf an wie Sie das annehmen. Denken Sie daran: das Zinngieß-Hobby ist ein zartes Pflänzchen das auch mal ein bißchen Zuwendung braucht. Noch ist der Käse nicht vorbei und was in den nächsten Monaten kommt weiß kein Mensch.





Nebenbei bemerkt : Ich kann mit meinem Gewerbe natürlich KEINE staatliche Unterstützung oder einen Kredit beantragen. Aber nicht weil ich so reich bin, nein, weil es genau anders herum ist. So sind nämlich die Regeln für die Beihilfe und deshalb habe ich mir - wie so viele - natürlich den Antrag auch gleich verkneifen dürfen. Nur falls da jemand was vermutet. Naja, dann nich. Die Wirtschaft ist ja ein Kreislaufsystem, von dem die meisten glauben das sie irgendwie nicht dazu gehören. Ich sags mal mit den Worten von Loriot: "Ach was...?"

OK, Sarkasmus beiseite : Wenn Sie Produkte benötigen, die gerade nicht vorrätig sind, können sie mir das wie immer per Email - und natürlich unverbindlich - mitteilen! Schicken Sie einfach eine Liste der benötigten Waren und vergessen Sie ihre Adresse nicht. Ich kümmere mich darum das die Dinge so zeitnah wie nur irgend möglich beschafft werden.

Email : shop@zinnhobby.de







*Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier : Versandkosten & Versandinfo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen     Versandkosten & Versandinfo     Widerrufsrecht & Widerufsformular     Datenschutzerklärung     Impressum

Diese Website bzw. das darunter werkelnde Contentmanagement- und Warenwirtschaftssystem wurden auf Debian GNU/Linux Rechnern mit KDE- bzw. XFCE Desktop entwickelt. Als Sprachen kamen zum Einsatz : HTML, CSS und PHP und ein kleines bißchen Java-Script. Verwendete Werkzeuge : MySQL, Geany, Filezilla, Chromium, Gimp, Inkscape, Libre-Office, Kate, Tomboy und nicht zuletzt das gute alte XFCE-Terminal. Alles hand- und hausgemacht - wie es sein muss.

© 1999 - 2020 Ralf Wloka