»» Prince August Zinngießformen »» 40mm Formen »» Great Northern War (40mm)

Zinngießform - Musketier & Offizier - gehend

Zinngießform für Zinnsoldaten im 40mm Maßstab.

Die Gießformen von Prince August sind aus Kautschuk und halten laut Herstellerangaben ungefähr 500 Abgüsse aus.


Die Formen der Serie haben pro Figur einen Einguss, so das die Figuren einzeln hergestellt werden können. Die Figuren werden in einem Stück gegossen, bis auf wenige Ausnahmen, wo Waffen, Piken oder Fahnenstangen montiert werden müssen, ist kein Zusammenbau erforderlich.

Achtung :

Dies ist die einzige Form aus der "Wild Geese" Reihe (Irische Variante der "French Regiments"), die sich von Ihren Gegenstücken mit der Nummer 903 unterscheidet.

Während in den "French Regiments" und den "Karoliner" (Schwedische Verpackungsvariante) die Form 903 jeweils einen Pikenier und einen Offizier zeigt, enthält die Form in der "Wild Geese" Variante einen gehenden Musketier und einen Offizier.

Der Offizier ist damit in der Serie doppelt enthalten, der gehende Musketier aber ist in keiner anderen Form vorhanden und ergänzt hervorragend den rennenden Musketier aus der Form 902.

Artikelnummer : PA-903-I

Vorrätig! - Lieferzeit : 3-5 Tage**
»» 11.95 €* ««
x

(Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß §19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.)






*Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier : Versandkosten & Versandinfo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen     Versandkosten & Versandinfo     Widerrufsrecht & Widerufsformular     Datenschutzerklärung     Impressum

Diese Website bzw. das darunter werkelnde Contentmanagement- und Warenwirtschaftssystem wurden auf Debian GNU/Linux Rechnern mit KDE- bzw. XFCE Desktop entwickelt. Als Sprachen kamen zum Einsatz : HTML, CSS und PHP und ein kleines bißchen Java-Script. Verwendete Werkzeuge : MySQL, Geany, Filezilla, Chromium, Gimp, Inkscape, Libre-Office, Kate, Tomboy und nicht zuletzt das gute alte XFCE-Terminal. Alles hand- und hausgemacht - wie es sein muss.

© 1999 - 2020 Ralf Wloka