Neu : British Queens Guards in 60mm

Neu und schon vorrätig!

Das ist mal was ganz anderes: Formen für Flachfiguren und in einem etwas abweichenden Maßstab. Diese neuen Formen für britischen Garde-Grenadiere im 60mm-Größe verlassen ein bißchen den Rahmen des bisherigen Prince August-Sortiments....

(weiterlesen...)
Prince August Toy Soldier-Serie wird erweitert.

Nachwuchs im 54mm-Bereich

Lange hat es in dieser Serie nichts Neues mehr gegeben und bei den 54mm-Formen war einige Jahre lang Ruhe. Jetzt arbeitet man an einem Multi-Formen-Set für Infanteristen des 19. Jahrhunderts das ungefähr im Februar 2020 erscheinen...

(weiterlesen...)
Crisis Convention 2019 - Bericht und Fotos

Wie zu erwarten war, warf der Brexit seine Schatten voraus. Der Gesamteindruck war : etwas weniger Händler und etwas weniger aufwändige Spieltische. Nicht besonders deutlich aber bemerkbar. Die beiden Hallen fühlten sich irgendwie geräumiger an obwohl...

(weiterlesen...)
Vagdavercustis - Teil 1 : Projektbeschreibung und erste Abgüsse

Ausgangspunkt für mein Römer-Projekt ist eine kleine Wargaming-Kampagne im Jahr 69 nach Christus, das auch als das "Vierkaiserjahr" in die Geschichtsschreibung einging und dessen größtes kriegerisches Ereigniss - neben dem erbitterten Kampf um und in Rom - der Aufstand der Germanen am Niederrhein war. Das Ganze wird gemeinhin als "Bataveraufstand" bezeichnet. In dieser schicksalhaften Zeit stritten sich vier Anwärter um den Thron des römischen Kaisers. Diese kurze Episode in der...

(weiterlesen...)







*Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier : Versandkosten & Versandinfo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen     Versandkosten & Versandinfo     Widerrufsrecht & Widerufsformular     Datenschutzerklärung     Impressum

Diese Website bzw. das darunter werkelnde Contentmanagement- und Warenwirtschaftssystem wurden auf Debian GNU/Linux Rechnern mit KDE- bzw. XFCE Desktop entwickelt. Als Sprachen kamen zum Einsatz : HTML, CSS und PHP und ein kleines bißchen Java-Script. Verwendete Werkzeuge : MySQL, Geany, Filezilla, Chromium, Gimp, Inkscape, Libre-Office, Kate, Tomboy und nicht zuletzt das gute alte XFCE-Terminal. Alles hand- und hausgemacht - wie es sein muss.

© 1999 - 2020 Ralf Wloka